Über mich

Mein Bild
Herzlich Willkommen hier bei Filz-Tilly. Mein eigentlicher Name ist Angelika, ich bin verheiratet, Mutter und habe bereits die Ü40 erreicht. Eigentlich bin ich gelernte Bürokauffrau, doch da der Arbeitsmarkt nicht der allerbeste ist, habe ich mich in Dezember 2011 dazu entschlossen, eines meiner Hobbys zum Beruf zu machen. Ich wagte den Weg zum Gewerbeamt und bin nun stolze Besitzerin meines eigenen Online-Shop auf DaWanda. Wer DaWanda nicht kennt - hier werden ausschließlich eigen kreierte Artikel verkauft. Eben alles Handarbeiten - gestrickt, gehäkelt, genäht und vieles mehr. Meine Kreationen werden alle liebevoll und mit bester Sorgfalt genäht. Neben meinem Shop und alles was nun daran hängt, bin ich begeisterte Läuferin - sicherlich ein toller Ausgleich :-) Hier in meinem Blog, möchte ich nun alles rund um meine Handarbeit nieder schreiben und hoffe ihr seid fleißig aktiv und gebt mir evtl. euer Feedback. Ich freue mich über jeden Besuch hier in meinem Blog und natürlich auch in meinem Shop. Liebe Grüße und viel Spaß auf meinen Seiten

Donnerstag, 24. Mai 2012

Hallo Ihr Lieben

....und endlich lasse ich auch mal wieder was von mir hören. Nein ich habe das Blog schreiben nicht  eingestellt, aber irgendwie fehlte mir im Moment ein wenig die Motivation. Es gab soooo viele Dinge, für die man - nun einfach mal - ein wenig mehr Zeit opfern musste. Zum Beispiel für unseren Garten. Ich hatte hier davon ja schon einmal berichtet, als die Aktion anfing - doch dann war das Wetter nie wirklich so richtig gut --- aber jetzt. Also ging die Aktion weiter.

Hier ein kleiner Auszug, wenn Ihr Lust habt:

Zuerst einmal Pflanzen vorsichtig raus (und sichern) - Fische behutsam umpotten in große Kisten und dann, den Teich leer ziehen und säubern.


Dann alles schön versauen und ganz viel Chaos machen, damit sich das sauber machen und das aufräumen im Anschluss auch so richtig lohnt :-)


Hier noch die Seerosen versenken, bevor ich mir einen kleinen Bachlauf gebaut habe :-)


.....und schon läuft frisch gefiltertes Wasser meinen neuen Bachlauf hinunter *FREU*


Und als wir schon einen Tag weiter waren - der Zierkies schön ausgelegt war, konnten mein Mann und ich uns nicht mehr bewegen. Ich fühlte mich, wie nach meinen 2 Bandscheibenvorfällen im Jahr 1999 - 2000. Trotzdem hieß es aufräumen - Terrasse mit dem Hochdruckreiniger bearbeiten und was sonst so anfällt.....


Und an diese süße Friedoline konnte ich im Baumarkt einfach nicht vorbei gehen :-)


Jetzt heißt es noch Gartenzaun streichen, Rasen vertikutieren (eigentlich schon zu spät - aber ging ja durch die Teichaktion nicht früher) und und und.... Doch das macht überwiegend mein Mann :-)

Klar war ich nebenbei auch für meinen Shop fleißig! Was dabei aber zu Stande kam, zeige ich euch in meinem nächsten Blog :-) Ich will ja nicht, dass Ihr euch langweilt, wenn ich hier den Blog sprenge ..... also dann - wir hören uns im nächsten Blog

Ganz liebe Grüße Angelika

Kommentare:

  1. Hallöchen,
    gestern dachte ich erst, wo ist denn die liebe Angelika geblieben schreibt gar nimmer. Und dann sehe ich ein Lebenszeichen von dir:-))
    Schönen Garten hast du da. Mir würde auch was kleines gemütliches reichen, aber das ist im Moment leider nicht machbar, naja auch egal.
    Liebe Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nadine,

      na das ist ja schön, dass ich zumindest auch vermisst worden bin :-) Unser Garten ist zwar klein und gemütlich, aber selbst dort kann man endlos viel Zeit und Arbeit reinstecken. Aber in diesem Jahr haben wir viel verändert und ihn ein wenig pflegeleichter gemacht :-) Sehr viel rausgerissen - abholzen lassen u.s.w. Jetzt kann man sich aber auch so langsam schon in die Liege legen *FREU*

      Löschen