Über mich

Mein Bild
Herzlich Willkommen hier bei Filz-Tilly. Mein eigentlicher Name ist Angelika, ich bin verheiratet, Mutter und habe bereits die Ü40 erreicht. Eigentlich bin ich gelernte Bürokauffrau, doch da der Arbeitsmarkt nicht der allerbeste ist, habe ich mich in Dezember 2011 dazu entschlossen, eines meiner Hobbys zum Beruf zu machen. Ich wagte den Weg zum Gewerbeamt und bin nun stolze Besitzerin meines eigenen Online-Shop auf DaWanda. Wer DaWanda nicht kennt - hier werden ausschließlich eigen kreierte Artikel verkauft. Eben alles Handarbeiten - gestrickt, gehäkelt, genäht und vieles mehr. Meine Kreationen werden alle liebevoll und mit bester Sorgfalt genäht. Neben meinem Shop und alles was nun daran hängt, bin ich begeisterte Läuferin - sicherlich ein toller Ausgleich :-) Hier in meinem Blog, möchte ich nun alles rund um meine Handarbeit nieder schreiben und hoffe ihr seid fleißig aktiv und gebt mir evtl. euer Feedback. Ich freue mich über jeden Besuch hier in meinem Blog und natürlich auch in meinem Shop. Liebe Grüße und viel Spaß auf meinen Seiten

Donnerstag, 31. Mai 2012

Oh mein Gott......

...ich stelle gerade fest, dass ich meinen Blog und hier meine lieben Leserinnen echt vernachlässige. Wieder einmal sind die Tage mit 24 Stunden einfach viel zu schnell vorbei und wieder einmal denke ich: "Na toll - wieder ein Tag ohne Blog"! Jetzt gerade regnet es draußen Bindfäden, also nutze ich schnell meine Zeit und will schauen, was in der Bloggerwelt passiert ist. Ich bin völlig überwältig, als ich im Blog von der lieben Nadine stöbern möchte. Da sehe ich, dass sie mir einen Award für meinen Blog verliehen hat *ich freu mich weg“!




Sinn und Zweck dieses Awards ist es, Bloggerneulingen die Chance zu geben, sich bekannt zu machen. Es ist schwer, sich in der Unmenge von Weblogs hervorzutun und zu etablieren. Eine regelmäßige Leserschaft ist wichtig, um in den Tiefen des www wahrgenommen zu werden. Das wissen wir alle und deswegen soll der Award an Blogger verliehen werden, die einen selbst inspirieren und weniger als 200 regelmäßige Leser in ihrer Mitgliederliste eingetragen haben.

Jeder, der einen Award erhalten hat, kann seine Freude an fünf weitere Blogger weiter geben, die die vorgenannten Voraussetzungen erfüllen. Wenn man den Award also erhalten hat, sollte man folgendes tun:

1. Poste den Award auf deinem Blog.
2.
Verlinke deinen Nominator - als kleines Dankeschön.
3. Gib den Award an fünf Blogger weiter, die weniger als 200 regelmäßige Leser haben und informiere sie hierüber in einem Kommentar oder per Mail.

Ich gebe diesen Award weiter -

1.) An die liebe Sissi http://herzkram-naehstuebchen.blogspot.com/ - weil sie einfach wunderbar schreibt, wunderbare Dinge präsentiert und traumhaft schöne Fotos macht

2.) An die liebe Tanja http://wwwschoenstoff.blogspot.de/- weil sie ein Mensch ist, der beweist, dass vieles möglich ist. Sie bekommt mit einer Großfamilie alles unter einem Hut und davor ziehe ich meinen Hut.

3.) An die liebe Tiffy http://tiffysnaehzauber.blogspot.de/ - weil sie ein lebenslustiger Mensch ist, ganz tolle Dinge herstellt, wunderbar schreibt und und und

4.) An die Frühchen Strickerinnen Grupe http://warmes-fuer-fruehchen.blogspot.de/ - weil ich die Idee unheimlich toll finde. Solche Gruppen sollten viel bekannter werden, damit ganz ganz viel gestrickt wird.

5.) An die liebe Andrea http://berliner-herzkissennaeher.blogspot.de/ - weil auch hier die Idee einfach der Hammer ist. Es sollten ganz viele Herzkissen an Andrea gehen

Liebe Grüße Angelika


Kommentare:

  1. Ich danke dir ganz doll und freue mich sehr darüber. Eigentlich habe ich den jetzt gar nicht verdient, da ich das Projekt aus Zeitmangel gar nicht mehr so sehr betreue wie am Anfang. Es ist schwer drei Jobs und zwei Kinder plus das Herzkissenprojekt unter einen Hut zu bekommen.

    Ich nehme ihn aber dennoch mit und hoffe bald wieder mehr Zeit für das Herzensprojekt zu haben.

    DANKE!

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch doch liebe Andrea - "Du" hast ihn verdient. Der Anfang ist ja gemacht - sich dafür Zeit zu nehmen, wie ich eben bei Dir gelesen habe :-) Aber Du hast Recht, die Tage sind irgendwie immer zu kurz.
      Liebe Grüße Angelika

      Löschen
  2. Liebe Angelika, vielen vielen lieben Dank! Ich habe mich sehr darüber gefreut! Ganz liebe Grüße Stephanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer gerne, weil ich mich einfach wohl fühle in Deinem Blog :-)
      Liebe Grüße Angelika

      Löschen